Alpenhaus
Gasteinertal
Blog Alpenkraft

Mehr erfahren

News

Waldkinder sind glücklicher

Kinder haben heutzutage vieles. Sie besitzen schon früh ein eigenes Handy. Sie haben jede Menge Spielsachen. Sie spielen Playstation, schauen Filme und Serien. Sie sitzen vor dem Bildschirm, im Zimmer, in ihrer eigenen Welt. Dabei ist die richtige Welt da draußen: in der Natur – im Wald. Denn hier können Kinder wirklich Kinder sein. Frei, abenteuerlich, spielerisch, kreativ – und vor allem eines: glücklich. Deshalb ist es umso wichtiger, diese Verbindung wieder spürbar zu machen und Kindern die Möglichkeit zu geben, das Waldkind in sich selbst zu entdecken …

Glückliche Kinder dürfen Kinder sein

Was macht glückliche Kinder aus? Und warum sind Waldkinder glücklicher als andere Kinder? Die Antwort lautet: Der Wald ist Freiraum, Spielraum, Abenteuerort und Schule zugleich – er bietet alles, was Kinder brauchen, um einfach Kind zu sein.
Glückliche Kinder sind wild, schmutzig, laut, kreativ und neugierig. Sie träumen und staunen.
Glückliche Kinder klettern auf Bäume, sie graben im Schlamm, sie suchen im herbstlichen Blätterhaufen, sie tanzen mit Schneeflocken um die Wette.
Glückliche Kinder sitzen ums Feuer, bauen Piratenschiffe aus Wurzeln und beobachten eine Ameisenstraße.
Glückliche Kinder haben Zeit, den Vögeln beim Singen zuzuhören, eine Schnecke zu begleiten und über Libellenflügel zu staunen.
Glückliche Kinder finden Beeren, Haselnüsse, Pilze und kosten frisches Bergquellwasser.
Glückliche Kinder nehmen Rücksicht, teilen miteinander und können mit vereinten Kräften einfach alles schaffen.
Sie sind verbunden mit allem Lebendigen. Und entwickeln sich dadurch zu selbständigen, verantwortungsbewussten und abenteuerlustigen Menschen.

Spiel­platz Natur: Lernen, leben, lachen, sein

Unterwegs im Wald wird die Natur wieder als Teil der Identität erfahren. Der spielerische Umgang mit der natürlichen Welt aus Bäumen, Sträuchern, Flüssen, Felsen prägt die emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Kinder: Kein Projekt wird im Alleingang bewältigt. Wer etwas schaffen will, muss auf die anderen vertrauen, auch den anderen helfen und sich in eine Gruppe integrieren. Zusammen ist man kreativ – zusammen können Ideen Wirklichkeit werden. Die Natur ist unstrukturiert, sie gibt nichts vor. Die Kinder können selbst entscheiden, was sie machen wollen. Sie können sich ihre eigenen Spielsachen aus natürlichen Materialien anfertigen. Alles, was man braucht, ist da. So lernen Kinder mit dem umzugehen, was die Natur gibt. Und nicht immer mehr und mehr zu wollen – Dinge, die man eigentlich gar nicht braucht.

Natur­er­fahrungen mit Alfred Silber­gasser im ALPEN­HAUS GASTEINER­TAL

Naturmensch und Gasteiner Original Alfred Silbergasser, exklusiv im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL, hat sein Zuhause in der Natur gefunden. Und dorthin nimmt er als ausgebildeter Wildnispädagoge auch Kinder mit: Spielerisch lernen sie dabei, respektvoll und liebevoll mit der Natur umzugehen und sich der Verbindung mit ihr wieder bewusst zu werden. Zusammen entsteht ein Naturmandala aus Stöcken, Gräsern und Steinen. Oder man lernt, sich eine kleine Unterkunft zu bauen – um sich vor einem Gewitter zu verstecken. Wie gut die Natur schmeckt, können die Kinder selbst erfahren, wenn sie ihr selbstgebackenes Stockbrot kosten oder die gesammelten Kräuter probieren … Und mit umso mehr Freude und Stolz wird der Natur-Staudamm fertig – gebaut mit vereinten Kräften. Die Kraft des Wassers, die sanfte Ruhe des Waldes, der Duft nach Nadeln, Moos und Erde – all diese Dinge beruhigen und schärfen die Sinne.
Im Wald können Kinder wieder das sein, was sie wirklich sind: Glückliche Kinder, denen die Welt in all ihren natürlichen Facetten offensteht. Lass dein Kind das Waldkind in sich entdecken und ein Stück „… vom Leben nahe den Bergen“ für sich erfahren. Im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL bieten wir dafür spannende Workshops für Kinder und Familien an, u. a. mit Alfred Silbergasser – hier mehr erfahren.

Eure
Tina Maria Verdi

Unser Yoga-Programm für Sie

Wann hast du Zeit?
Wir informieren dich
über unsere Angebote.

Viele Work­­shops sind auch für interessierte
Tagesgäste
buchbar.
Das Alpenhaus

Wir freuen
uns auf dich!

Ankommen. Loslassen. Ruhe finden. Sag dem Alltag „Auf Wiedersehen“ und widme dich endlich nur deinem eigenen Befinden. In der kraftvollen Natur des Gasteinertals atmest du auf. Hier gehst du deinen Weg, achtsam und gefühlvoll. Und entdeckst dabei wieder, was dein Leben so lebenswert macht: Du selbst.

 

Alpen. Kraft. Selfness.

Zum Anfrageformular