Alpenhaus
Gasteinertal
Blog Alpenkraft

Mehr erfahren

News

NATURGESCHICHTEN UND SAGEN DES GASTEINERTALS

Geschichten gehören zum Menschen seit Urzeiten dazu. Mit Geschichten erklärt man sich die Welt und gibt schwierigen Sachverhalten eine verständliche Form. Ihnen wohnt eine Magie innen, der wir uns nicht verschließen können, die uns fesselt und bis tief in unser Inneres vordringt. Vor allem jene über die Natur – eine Welt voller Mysterien, Geheimnissen, Abenteuer, bevölkert von Tieren und Sagengestalten. Auch die Natur des Gasteinertals ist ein dickes Buch – und wenn einer gelernt hat, darin zu lesen, dann ist das Alfred Silbergasser…

Das Gasteinertal: Eine Natur voller Geschichten

Rauschende Wasserfälle, besondere Steinformationen, tiefe Wälder, die Ruhe und Macht der Berge und ihre weitaufragenden Gipfel: Die Natur des Gasteinertals ist geprägt durch eine noch wilde Ursprünglichkeit, eine Authentizität und Kraft, die durch das gesamte Gebiet fließt und pulsiert. Es ist eine Welt, die ihre eigenen Geschichten erzählt. Geschichten, die schon von Naturvölkern mündlich überliefert worden sind, die teils aufgezeichnet wurden und auch heute noch lebendig gehalten werden. Es sind geheimnisvolle Sagen, die von unerklärlichen Geschehnissen erzählen, von Wundern und Kräften, abgeleitet von wahren Begebenheiten und Orten und verpackt mit den Ideen und Vorstellungen unsrer Zeit. Es ist der Versuch, eine Natur zu erklären, die sich oft unserem Verständnis entzieht. Ein Versuch, tiefer einzudringen, sie ein Stück weit besser kennen zu lernen und sich in ihr zurechtzufinden…

Unterwegs mit Geschichtenerzähler Alfred Silbergasser

Long, long is her, de G´schicht kennt fast koana mehr, außa da Schmied oder da Alfred aus dem Gasteinatoi, de zwoa kennans auf jed´n Foi…“ („Lang, lang ist es her, die Geschichte kennt fast keiner mehr, außer der Schmied oder der Alfred aus dem Gasteinertal, die zwei kennen sie auf jeden Fall…“)
Wenn einer die Geschichten des Gasteinertals kennt, dann ist das Naturmensch, Wildnis Pädagoge & Gasteiner Original Alfred Silbergasser. Erst in der Natur fühlt er sich richtig zuhause und deshalb ist es auch kein Wunder, dass er auch mit ihren Geheimnissen vertraut ist. Mit ihm zusammen brecht ihr auf zu einer Wanderung mitten hinein in die geheimnisumwitterten Tiefen der Gasteiner Natur. Über Stock und Stein geht es, irgendwann heißt es dann anhalten: Ihr versammelt euch rund um Alfred, der mit seinem Rauschebart, dem Hut und dem Stock fast selbst einer seiner Geschichten entsprungen zu sein scheint. Ein Räuspern, ein Blick in die Runde – und er beginnt mit eindrücklicher Märchenstimme zu erzählen: Geschichten von den vier Elementen, vom Steingeist, von der Blindschleiche, von der Heilkraft der Schafgarbe, von der Luft und der Sonne…

Geschichten von A wie Adler bis Z wie Zwerg

Es sind Geschichten, die von A wie Adler bis Z wie Zwerg führen und größtenteils von ihm selbst stammen, denn Alfred kennt das Gasteinertal wie kein anderer. Er weiß um die Kraft, die ihm innewohnt, die ursprüngliche Magie und die vielfältigen Besonderheiten. Tief taucht ihr ein in eine Welt, die mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar ist. Überall verbirgt sich plötzlich eine Erzählung, hinter jeder Ecke, jedem Stein, unter dieser Wurzel, im sanften Gluckern des Bachs. Alfred holt die Geschichten hervor und gibt ihnen eine erlebbare Gestalt. Sie regt eure Fantasie an, sie lässt auch das verstehen, was um euch rundherum ist. Kein Fantasy-Buch, kein Computerspiel, kein Film kann dieses Gefühl ersetzen: Denn ihr seid mittendrin, ganz nah, ihr spürt die Energie, die Spannung. Das Abenteuer passiert gerade jetzt: in euch. Ihr fühlt es bis in die Fingerspitzen, ihr glaubt schon den Zwerg hinter einem Baum huschen zu sehen. Irgendwo ruft ein Adler, ein Reh raschelt im Gras. Ihr spitzt die Ohren, ihr lernt, in dieser Welt mehr zu sehen, zu hören, zu riechen, zu fühlen.
Zurück von der Wanderung, erscheint die Welt plötzlich ein Stück entrückt: Denn der Zauber, den das Gasteinertal und Alfreds Geschichten einmal gewoben haben – der lässt einen nicht mehr so schnell los…
Lasst euch von Alfred Silbergasser auf eine seiner Naturgeschichten- und Sagenwanderungen im Rahmen unseres DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL – Workshops führen – und in eine Welt voller Kraft, Magie und Geheimnissen.

Bis bald,
eure Tina Maria Verdi

Unser Yoga-Programm für Sie

Wann hast du Zeit?
Wir informieren dich
über unsere Angebote.

Viele Work­­shops sind auch für interessierte
Tagesgäste
buchbar.
Das Alpenhaus

Wir freuen
uns auf dich!

Ankommen. Loslassen. Ruhe finden. Sag dem Alltag „Auf Wiedersehen“ und widme dich endlich nur deinem eigenen Befinden. In der kraftvollen Natur des Gasteinertals atmest du auf. Hier gehst du deinen Weg, achtsam und gefühlvoll. Und entdeckst dabei wieder, was dein Leben so lebenswert macht: Du selbst.

 

Alpen. Kraft. Selfness.

Zum Anfrageformular